öffentlichen Freizeiteinrichtungen und Stadtbüro geschlossen

Im Bezug auf die Kommunalen Einrichtungen ist der Betrieb auf und in allen öffentlichen Sportanlagen, Schwimmbädern, Spielplätzen und ähnlichen Einrichtungen laut dem Beschluss der Landesregierung für den Publikumsverkehr zu schließen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Bereiche bis aus weiteres von allen Altersgruppen nicht mehr genutzt werden dürfen.

Weiterhin ist das Stadtbüro, voraussichtlich bis Ende April, für den Publikumsverkehr geschlossen.
Sie können uns in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr nur telefonisch unter 02605/4707 erreichen.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.


Claudia Schneider
Stadtbürgermeisterin